News

JRK Oberallgäu trifft Rot-Kreuz-Hundestaffel in Oberstaufen

„Tierischer Besuch in Oberstaufen!“ – nach langer Coronapause gelang es endlich wieder
einmal, dass wir für die Mitglieder des Jugendrotkreuzes Oberallgäu einen spannenden
Nachmittag mit den zotteligen Vierbeinern organisieren konnten. Mit 45 Kindern und
Jugendlichen im Alter von 8 bis 17 Jahren trafen wir die Rettungshundeführerin und
Praxisanleiterin Sonja Bingger mit dem Team der Hundestaffel in und um die Grund- und
Mittelschule Oberstaufen. Coronagerecht bekamen die Kids einen Einblick in die Hundearbeit

Wahlergebnisse 2021

Für die Wahlperiode 2021 - 2025 kam es zu folgenden Ergebnissen bei der Urnen-Wahl am 17. April 2021

Leiterin der Jugendarbeit

Michaela Zwisler             

 

Stv. Leiterinnen der Jugendarbeit

Petra Dorn   und   Ramona Gorbach

 

Kreisausschuss JRK

Tobias Bäurle (Oberstaufen)

Carina Fink (Immenstadt)

Tobias Gunsilius (Kempten)

Mila Knezovic (Oberstaufen)

Sabrina Schott (Sonthofen)

Die Wochengewinner stehen Fest

Die Wochengewinner unserer Corona Callenge stehen fest:

1 Woche: Finja

2. Woche Mia

3.Woche Nayla

4.Woche Haylee und Xenia

 

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und bedanken uns bei allen fürs teilnehmen.

Eure LdJa´s

Corona Challenge

Da derzeit, aufgrund von Corona, leider keine Gruppenstunden und keine Veranstaltungen des JRK´s stattfinden können, haben wir uns für unsere Kinder im JRK, um die Zeit etwas zu überbrücken, eine ganz besondere Challenge überlegt.

Nikolaus Wochenende in Seifriedsberg vom Jugendrotkreuz Oberallgäu

Zusammenkommen, Kennenlernen, Spaß haben und Netzwerke bilden – unter diesem
Motto steht das traditionelle Nikolaus-Wochenende vom Jugendrotkreuz Oberallgäu. Zum
Jahresende, vom 06.12.19 bis 08.12.19, trafen sich dazu im Jugendhaus Elias in
Seifriedsberg über 40 Kinder/Jugendliche. Den humorvollen Start bildete ein Kennenlernspiel
am Freitagabend, bei dem die Teilnehmer in zufällig gebildeten Gruppen eingeteilt wurden.
Am Samstagvormittag starteten die Gruppen in einem bunten Parcours aus Erste-Hilfe-
Praxis, Wissensstationen und Spielen.

Tierischer Besuch im Jugendrotkreuz Oberstaufen

In unserer Gruppenstunde besuchte Prof. Dr. Christoph Tiebel, Leiter der Rettungshundestaffel Oberallgäu, unsere kleinen Ersthelfer, um ihnen die Arbeit der Rettungshunde näher zu bringen. Dazu brachte er die Hündinnen Hexe und Paula mit, die sich auch neben der Arbeit als professionelle Rettungshunde auch gute Kuschelpartner abgeben.

1. Blaulichtolympiade in Kempten

Am 1.6.2019 trugen die Jugendabteilungen der Kemptener Hilfsorganisationen erstmalig einen gemeinsammen Wettkampf aus. Auch wir waren mit der Ortsgruppe Kempten vertreten. Bei besten Wetter traten 10 Teams aus gemischten Teilnehmern in 10 verschiedenen Disziplienen an. Bei den Disziplienen handelte es sich um Aufgaben aus den verschiedenen einsatzgebieten. So musste bespielsweise ein Patient durch einen Parkur getragen werden, ein Feuer gelöscht oder Material über einen "Fluss" transportiert werden.

Jugendrotkreuzbezierkswettbewerb in Marktoberdorf

Zwei Gruppen des JRK Oberstaufen und eine Gruppe des JRK Wiggensbach haben sich für den
Bezirkswettbewerb des Jugendrotkreuzes durch Siege bei den Kreisspielen qualifiziert. Sie durften
damit das Oberallgäu beim nächsthöheren Wettbewerb vertreten. Bei durchgehend schönem
Wetter hieß es nur noch Sonnencreme drauf und los ging es.
Die Teilnehmer mussten in verschiedenen Themen wie beispielsweise Erste Hilfe, Rot Kreuz Wissen
und Praxisstationen beweisen, was sie das letzte Jahr alles gelernt haben. Aber auch ein paar

JRK Kreisspiele 2019

Rund 110 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren kamen zur Grundschule Oberreute, um am Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) teilzunehmen. Die Kreisverbände Lindau und Oberallgäu tragen bereits traditionell Ihre Kreisspiele gemeinsam aus. Der Wettkampf fand nicht nur an der Schule statt, der Parcours führte die Teilnehmer auch in die landschaftlich schöne Umgebung von Wiggensbach. Aus dem Kreisverband Oberallgäu starteten insgesamt 15, aus dem Kreisverband Lindau waren es 9 Gruppen, wobei gemeinsam veranstaltet, aber getrennt gewertet wurde.

Buntes Treiben beim JRK Oberallgäu

Am Freitag, dem 22.02.2019 fand die vom JRK-Oberallgäu organisierte Faschingsparty in Altusried statt.
Wir haben dafür einiges auf die Beine gestellt. Die Kinder verwandelten sich in Prinzessinnen, Piraten, Hexen, Cowboys, Fußballer und Indianer und so konnte man nicht nur kreative und lustige Verkleidungen bewundern, sondern neben Süßigkeiten, Krapfen , Donuts und Pizzaecken die lachenden und ausgelassenen Gesichter der Kinder bei unseren Tanz- und Luftballonspielen die der absolute Renner waren.

Seiten